Karl Barth (rechts) im Gespräch mit Prof. Schmitz in der Kirchlichen Hochschule Wuppertal © epd-bild / Hans Lachmann

Karl-Barth-Preis

Der Karl-Barth-Preis würdigt herausragende theologische Arbeit im Sinne der Theologie Karl Barths. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und wird alle zwei Jahre verliehen.

Den 1986 gestifteten Karl-Barth-Preis verleiht die UEK alle zwei Jahre für ein herausragendes theologisch-wissenschaftliches Werk aus dem deutschen Sprachraum oder aus der Ökumene. Gewürdigt wird ggf. auch ein Gesamtwerk oder eine Lebensleistung in Kirche und Staat. Die Auszeichnung ist mit 10.000 Euro dotiert.

Mit dem Namensgeber des Preises verbindet sich eine bewusst kirchlich orientierte und zugleich kirchenkritische Theologie.

Jury

  • Dr. Peter Zocher
    Archivar des Karl-Barth-Archivs in Basel
  • Prof. Dr. Christiane Tietz
    Ordentliche Professorin für Systematische Theologie, Leiterin des Instituts für Hermeneutik und Religionsphilosophie, Universität Zürich
  • Bischof em. Dr. Hans-Jürgen Abromeit
     

Bisherige Preisträger

Horstmar
Evangelischer Theologe und Professor (Systematik)

Laudatio

Dankrede

Rechtsanwalt und Notar

Laudatio

Dilsberg
Evangelischer Theologe und Professor (Systematik)

Laudatio

(† 2. Oktober 2014)
Velbert
Unternehmer

Laudatio 

Berlin
Professur für Systematische Theologie
Bischof i.R. der Evangelischen Kirche Berlin – Brandenburg – schlesische Oberlausitz
Ratsvorsitzender der EKD von 2003 bis 2009

Laudatio (Fischer), Laudatio (Reuter)

Princeton
Evangelischer Theologe und Professor (Systematik)

Laudatio

Moers
Bundesminister a.D. und ehemaliger Präses der Synode der EKD

Laudatio

Seoul, Südkorea und Basel, Schweiz
Evangelische Theologin (Systematik)

Laudatio

(† 27. Januar 2006)
Ehemaliger Bundespräsident und SPD-Politiker

Laudatio

Bern, Schweiz
(† 11. Februar 2017)
Evangelischer Theologe und Literat

Kapstadt, Südafrika
Evangelischer Theologe und Professor em. (Systematik)

Laudatio

Princeton, USA
Evangelischer Theologe und Professor (Systematik)

Laudatio

(† 11. Mai 2005)
Publizist

Laudatio

Mainz
(† 11. März 2018)
Vorsitzender der römisch-katholischen Deutschen Bischofskonferenz

Laudatio

(† 6. April 2021)

Ehemaliger katholischer Theologe und Professor em. (Dogmatik und Ökumene)

Laudatio

Berlin
Evangelischer Theologe und Professor em. (Systematik)

Laudatio

(† 24. Dezember 1996)
Evangelischer Theologe und Bischof

Laudatio

Ettlingen
(† 26. September 2013)
Richter am Bundesverfassungsgericht a. D. und ehemaliger Präsident des Deutschen Evangelischen Kirchentages

Tübingen
Evangelischer Theologe und Professor em. (Systematik)